Schlagwort: Recycling

Neuer Recyclingstandard

Wie recyclingfähig ist ein Getränkekarton?

Die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hat im Juni den Entwurf einer "Orientierungshilfe zur Bemessung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen" veröffentlicht. Er soll den Dualen Systemen helfen, Gebührenmodelle zu entwickeln, die gut recycelbare Verpackungen fördern. Er ist aber vor allem wichtig für alle, die recyclinggerechte Verpackungen entwickeln, herstellen und vertreiben wollen.

Weiterlesen

Folienreste werden 2019 wieder verwertet

Getränkekartonhersteller bauen Recyclinganlage

Seit mehr als 25 Jahren nutzen Papierfabriken die Papierfasern des Getränkekartons, um daraus neue Verpackungspapiere herzustellen. Genauso lang laufen die Bemühungen, für die anfallenden Folienreste stoffliche Verwertungswege zu etablieren. Jetzt nehmen die Hersteller die Verwertung selbst in die Hand.

Weiterlesen

Zertifizierung

Hersteller garantieren weltweite Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Holzfasern

Elopak, SIG Combibloc und Tetra Pak haben die erfolgreiche Umsetzung einer 2007 gestarteten Initiative bekannt gegeben, weltweit ausschließlich Holzfasern in ihren Produkten zu verwenden, die aus kontrollierten und akzeptierten Quellen stammen. Dazu wurden alle Produktionsstandorte weltweit nach dem Produktkettenstandard des Forest Stewardship Councils (FSC) zertifiziert.

Weiterlesen

Verpackungsgesetz

Viel besser als gar nichts

Die Wertstofftonne wird es auch in Zukunft nur auf freiwilliger Basis geben. Der Streit über Zuständigkeiten hat eine einheitliche Wertstofferfassung vorerst verhindert. Viele sind darüber enttäuscht, einige auch erleichtert. Mit dem Verpackungsgesetz versucht die Bundesumweltministerin zu retten, was zu retten ist - und das ist eine ganze Menge.

Weiterlesen

Interview

"Verpackung ist kein Selbstzweck"

Für manche Redaktionen gehört offensichtlich Mut dazu, jemanden zu Wort kommen zu lassen, der sich positiv zu Verpackungen äußert. Das "Magazin für Restkultur" schreibt einleitend zu einem Interview mit Thomas Reiner vom Deutschen Verpackungsinstitut: "...auch auf die Gefahr hin, dass der folgende Beitrag als vermeintlich gelungener »Greenwashing«-Erfolg gewertet werden könnte".

Weiterlesen

Getriebeschaden bei der Niederauer Mühle

Anlagenstillstand erschwert Recycling von Getränkekartons

Wegen eines schweren Getriebeschadens an der Aufbereitungstrommel kann die Papierfabrik Niederauer Mühle (PNM), Kreuzau, voraussichtlich bis Mitte März keine Getränkekartons verwerten. In der Anlage wird ein großer Teil der Sammelmengen aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland zu Wellpappenrohpapier verarbeitet. (Aktualisierung: Seit Mitte März läuft die Anlage wieder)

Weiterlesen